Lernfahrausweis mit 17

Fahren lernen schon mit 17? - Ab 2021 ist das möglich!.

Die wichtigste Neuerung im Zusammenhang mit der Absenkung des Mindestalters stellt die Einführung einer 12-monatigen Lernphase dar. Der Bundesrat verspricht sich davon mehr Verkehrssicherheit. Die Überlegung: Je mehr begleitete Fahrten vor der praktischen Prüfung stattfinden, desto mehr reduziert sich das Unfallrisiko.
Die neue Regelung greift allerdings nur, wenn der Antragsteller das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Anders gesagt: Jugendliche, die zum Zeitpunkt der Antragstellung 17 bis 19 Jahre alt sind, treten nach dem Erhalt ihres Lernfahrausweises automatisch in die einjährige Lernphase ein. Wer also unter 20 Jahre alt ist und die praktische Prüfung absolvieren möchte, muss mindestens 12 Monate lang mit dem Lernfahrausweis Fahrpraxis sammeln.

Bei allfälligen Fragen kannst du mich gerne kontaktieren.