Weg zum Führerausweis

Fahren lernen schon mit 17? - Ab 2021 ist das möglich!.

Personen mit Jahrgang 2003 können den Lernfahrausweis ab dem 1. Januar 2021 mit 17 Jahren erwerben. Bekommst du den Lernfahrausweis noch im Jahr 2021, darfst du die Autoprüfung ab dem 18. Geburtstag ablegen, auch wenn du den Lernfahrausweis noch nicht zwölf Monate besitzen. In Zukunft gilt dann eine Lernphase von zwölf Monaten, bevor du die praktische Autoprüfung machen darfst.


Falls du bereits 20 Jahren alt bist, musst du nicht zwölf Monate Fahrpraxis sammeln um an die Autoprüfung zugelassen zu werden, sondern du kannst die Praktische Prüfung absolvieren, sobald du prüfungsreif bist.

 

(Wenn du den Jahrgang 2002 hast musst du den Lernfahrausweis noch im 2020 erwerben, falls du keine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen willst.)

Bei allfälligen Fragen kannst du mich gerne kontaktieren. 

Weg zum Führerausweis

1. Nothelferkurs absolvieren

Nach absolviertem Nothelferkurs erhältst du den Nothelferausweis. Dieser kann bereits mit 16 Jahren besucht werden, er ist 6 Jahre gültig.

Kurse für Arth-Goldau findest du hier, Kurse für Schwyz hier.

2. Gesuch für den Lernfahrausweis

Das Antragsformular herunterladen und korrekt ausfüllen.

3. Sehtest beim Optiker vereinbaren

Beim Optiker die Sehschärfe kontrollieren und auf dem Antragsformular bestätigen lassen. Der Sehtest kann bei jedem zugelassenen Optiker gemacht werden und ist 2 Jahre gültig. Dabei solltest du unbedingt die ID & das Gesuchsformular zum Sehtest mitnehmen.

4. Einwohnerkontrolle (entfällt bei Personen, welche bereits einen Führerausweis besitzen)

Das vollständig ausgefüllte Gesuchsformular, mit farbigem Passfoto musst du beim Einwohneramt deiner Wohnsitzgemeinde vorlegen. Das Einwohneramt bestätigt dir die Personalien.

5. Gesuch dem Strassenverkehrsamt Schwyz zustellen

Gesuch unterschreiben und beim Verkehrsamt vorbeibringen oder per Post zustellen.

Verkehrsamt des Kantons Schwyz, Führerzulassung, Postfach 3214, 6431 Schwyz

6. Für die Theorieprüfung anmelden & lernen

Wird dein Gesuch positiv bewertet, bekommst du die Berechtigung zugestellt, um dich für die Theorieprüfung anmelden zu können.

Um dich auf die Theorieprüfung vorzubereiten, findest du im App-Store / Play-Store einige Anbieter (z.B. theorie24.ch), die sich gut eignen, um auf deinem Handy oder zu Hause am PC zu lernen.

Anmelden für die Theorieprüfung kannst du dich hier.

Die Theorieprüfung kann frühestens einen Monat vor Erreichung des Mindestalters absolviert werden.​

Achtung: Für die Theorieprüfung amtlichen Ausweis mitnehmen.
Nach bestandener Theorieprüfung erhältst du den Lernfahrausweis.

7. Verkehrskundeunterricht (VKU) besuchen

Ich empfehle dir, den Verkehrskundeunterricht direkt nach Erhalt des Lernfahrausweises zu besuchen, damit du dein Wissen während des Fahrunterrichts anwenden kannst.

8. Fahrstunden nehmen

Gerne darfst du dich für den Fahrunterricht bei mir melden.

9. Praktische Fahrprüfung

Nach gemeinsamer Absprache melde ich dich gerne zur praktischen Fahrprüfung an.

10. WAB Kurse absolvieren

Nachdem du die Fahrprüfung bestanden hast, musst du noch die obligatorische 2- Phasen -Ausbildung innerhalb von drei Jahren absolvieren.

Fahrschule Diethelm
(Oli-Drive)

076 207 07 76

Olivier Diethelm

Eidg. dipl. Fahrlehrer

Mättivor 7

6430 Schwyz

Fahrstunden biete ich im inneren Kantonsteil von Schwyz an.
 

Schwyz, Brunnen, Ibach, Seewen, Goldau, Steinerberg, Sattel, Lauerz, Muotathal, Steinen, Rothenthurm, ...

  • Weiß Instagram Icon

© 2018 by